Client beschleunigen

Das Forum des GHN - RC5Team's

Moderatoren: tyco, Framige

Client beschleunigen

Beitragvon wg » 01. Mär. 2003 10:02

Moin Linux-Athlon-User,

hab gerade meine Linux-Clients auf V2.9002.481 [x86/ELF] (PreRelease, Release-Candidate) umgestellt:
Bringt auf TBreds mit core #8 locker 6-7% Mehrleistung (hab nur TBreds, Palo und andere kann ich nichts zu sagen).

Für Win32 konnt ich den Client mit dem neuen core noch nirgends entdecken - hoffentlich auch in Arbeit ...

Grüsse
Benutzeravatar
wg
Mitglied
 
Beiträge: 170
Registriert: 01. Mär. 2003 09:39
Wohnort: Rhein-Neckar

Beitragvon RadeOn » 01. Mär. 2003 11:43

Und sie sollten auch mal P3s beschleunigen...
Bild
RadeOn
Mitglied
 
Beiträge: 484
Registriert: 25. Feb. 2003 20:37

Beitragvon Framige » 01. Mär. 2003 12:33

Das war ja mal ein prima Tipp. Mein XP2000+ machte vorher 5,016,313 Keys/s. Mit dem neuen Clienten kommt er auf 5,433,406 keys/s. Das sind gute 8% mehr Leistung. Find ich prima. Hoffentlich gibts das bald auch für den Win32 Clienten.
@Franco baust du den gleich mit in die 0.22 ein? Ich habe ihn vorerst per Hand ersetzt.
Happy Cracking
Benutzeravatar
Framige
Admin
 
Beiträge: 2704
Registriert: 25. Feb. 2003 21:07
Wohnort: Liers

Beitragvon Gudi » 01. Mär. 2003 12:40

RadeOn hat geschrieben:Und sie sollten auch mal P3s beschleunigen...


also das ist spam. zu jedem thema schreibst du deinen kram, auch, wenn's gar nicht passt.... denn dass das jetzt ne ziemlich unqualifizierte aussage ist, solltest du doch inzwischen wissen...

ontopic:
Es wurden ja auch für andere, nicht so verbreitete cpus neue cores/clients abgeliefert... lohnt sich also bestimmt für viele mal in die prerelease liste zu gucken...
Bild
Benutzeravatar
Gudi
Admin
 
Beiträge: 1061
Registriert: 21. Feb. 2003 11:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon WhitMan » 01. Mär. 2003 13:13

Ich hab auch grad den Client auf meinem G4 ge updatet und siehe da: AltiVec optimiert! Ergibt schlappe 500% Geschwindigkeitssteigerung. Hier für den Key-Rate Calculator:

[Mar 01 11:04:21 UTC] RC5-72: Benchmark for core #7 (KKS 7450)
0.00:00:16.59 [7,060,304 keys/sec]

G4@733MHz

WhitMan
(ehemals Martin)
Trinkst du eigentlich immer Heizöl zum Frühstück?
WhitMan
Mitglied
 
Beiträge: 57
Registriert: 01. Mär. 2003 13:06

Beitragvon RadeOn » 01. Mär. 2003 13:32

Gudi hat geschrieben:
RadeOn hat geschrieben:Und sie sollten auch mal P3s beschleunigen...


also das ist spam. zu jedem thema schreibst du deinen kram, auch, wenn's gar nicht passt.... denn dass das jetzt ne ziemlich unqualifizierte aussage ist, solltest du doch inzwischen wissen...

ontopic:
Es wurden ja auch für andere, nicht so verbreitete cpus neue cores/clients abgeliefert... lohnt sich also bestimmt für viele mal in die prerelease liste zu gucken...



und wieso wurde client dann für linux zuerst rausgebracht? die meisten wus kommen doch von win 32 OS'
ich hätte im oberen post noch schreiben können, das ich jetzt mit meinem xp ~ 6 mkeys unter francos linux schaff. :aua:
Bild
RadeOn
Mitglied
 
Beiträge: 484
Registriert: 25. Feb. 2003 20:37

Beitragvon Torsten » 01. Mär. 2003 17:12

Wow, besten Dank für den Tipp. Das Ergebnis kann ich bestätigen.

[x86/ELF] v2.9001.478
RC5-72: Benchmark for core #5 (DG 2-pipe)
4,098,570 keys/sec

[x86/ELF] v2.9002.481
RC5-72: Benchmark for core #8 (SS 2-pipe)
4,464,686 keys/sec

Liefen beide unter Debian auf einem TB 1400.

Grüße

Torsten
Benutzeravatar
Torsten
Mitglied
 
Beiträge: 310
Registriert: 26. Feb. 2003 17:08
Wohnort: Echterdingen

Beitragvon G2Ti » 07. Mär. 2003 20:09

wann kommt der endlich für win32 raus?
G2Ti
 

Beitragvon Darkone » 07. Mär. 2003 20:41

Fragt sich wohl jeder...kann sich nur um Monate handeln...
Benutzeravatar
Darkone
Mitglied
 
Beiträge: 303
Registriert: 21. Feb. 2003 12:06

Beitragvon Torsten » 07. Mär. 2003 23:18

Durch selbst gebautem Kernel konnte ich dem neuen Linux-Client noch mal ca. 100,000 keys/sec entlocken.

Grüße

Torsten
Benutzeravatar
Torsten
Mitglied
 
Beiträge: 310
Registriert: 26. Feb. 2003 17:08
Wohnort: Echterdingen

Beitragvon wg » 08. Mär. 2003 06:47

@Torsten

na, das musst Du doch mal genauer erläutern - Prozessor/Takt, durchgeführte Änderungen am Kernel, Keyrate vorher/nachher ...
Benutzeravatar
wg
Mitglied
 
Beiträge: 170
Registriert: 01. Mär. 2003 09:39
Wohnort: Rhein-Neckar

Beitragvon Torsten » 08. Mär. 2003 11:42

Hatte vorher den Standard Debian-Kernel.
Da war eindeutig zu viel aktiviert. Das bringt natürlich etwas Overhead mit sich.
Der neue Kernel ist eigentlich minimalistisch für mein System.

Grüße

Torsten
Benutzeravatar
Torsten
Mitglied
 
Beiträge: 310
Registriert: 26. Feb. 2003 17:08
Wohnort: Echterdingen

Beitragvon Torsten » 08. Mär. 2003 11:44

Ach ja, hatte ich vergessen.

Dadurch konnte ich natürlich nichts an der theoretischen Rate drehen. Aber an der wirklichen Rate schon.
Benutzeravatar
Torsten
Mitglied
 
Beiträge: 310
Registriert: 26. Feb. 2003 17:08
Wohnort: Echterdingen

Der neue Clinet v481 ist da !!!

Beitragvon limanese » 08. Mär. 2003 12:17

Hallo,
habe gerade den neuen Client v481 heruntergeladen.

Athlon mit Core #8 (SS-2-pipe) ist deutlich schneller.
Scheint auch stabil zu laufen.

Also verschenkt keine Prozente und benutzt den neuen Client unter Windows.

Gruß
limanese
Bild
Benutzeravatar
limanese
Mitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: 26. Feb. 2003 14:29
Wohnort: Lima/Peru

Beitragvon StevenB » 08. Mär. 2003 12:19

Neuer WIN32 Client ist da:

Athlon XP 2000+

Vorher

4,6Mkeys

Jetzt

5,1Mkeys :)

also updaten!

Kann jemand bitte benches mit PIV und PIII machen? Ob sich da was geändert hat?
StevenB
 

Beitragvon Torsten » 08. Mär. 2003 12:20

Wow, da gab es heute ja ein schönes Update.
Besten Dank für den Hinweis.

Grüße

Torsten
Benutzeravatar
Torsten
Mitglied
 
Beiträge: 310
Registriert: 26. Feb. 2003 17:08
Wohnort: Echterdingen

Beitragvon Darkone » 08. Mär. 2003 12:57

Benches etc... bitte HIER posten. Thx...
Benutzeravatar
Darkone
Mitglied
 
Beiträge: 303
Registriert: 21. Feb. 2003 12:06

Beitragvon Arrow » 08. Mär. 2003 13:02

Thorsten, probier mal einen anderen Core beim P3 (z.B. #6, der ist für P4 ganz gut) deine Werte für den P3 erscheinen mir doch etwas merkwürdig...
Bild | Sys | "Dies ist wichtig für uns, denn wir sind der Meinung, dass jeder Linux-Kunde grundsätzlich eine offene Rechnung hat."
Benutzeravatar
Arrow
Mitglied
 
Beiträge: 544
Registriert: 26. Feb. 2003 16:26

Beitragvon goliath » 08. Mär. 2003 13:51

und wo bekomm ich den neuen client her ?
goliath
 

Beitragvon Darkone » 08. Mär. 2003 13:59

Augen auf? 2 Posts über deinem Post is der Link zum topic wo der direkte Link steht.
Benutzeravatar
Darkone
Mitglied
 
Beiträge: 303
Registriert: 21. Feb. 2003 12:06

Beitragvon Torsten » 08. Mär. 2003 14:09

@Arrow
Danke, probiere ich doch glatt mal. Aber mit diesem Core arbeite ich schon immer (ich heisse übrigens Torsten)
Kann es auch sein, dass der Benchmark nur eine CPU nutzt? Habe nämlich ein Dualsystem. Und normalerweise sind meine Werte auch fast doppelt so hoch.

Torsten
Benutzeravatar
Torsten
Mitglied
 
Beiträge: 310
Registriert: 26. Feb. 2003 17:08
Wohnort: Echterdingen


Zurück zu GHN - RC5 Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron